Das Cove Wiki

Das cove-Wiki

Willkommen in unserer Stilfibel! Entdecken sie hier alles Wissenswerte rund um unser Lieblingsthema. Rund um den Maßanzug und um das Maßhemd gibt es unzählige Fakten, Geschichten und Anekdoten. Keine Sorge: Unser Wiki wird sich ständig erweitern. Ein regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich!

Gilet


Was ist ein Gilet

Unter einem französischem Wort Gilet versteht man in Deutschland eine Weste. Die verschiedenen Ausführungen des Gilets heutzutage geben jeder Herrengarderobe die gewisse stilistische Extranote. Nicht wie Sie es vielleicht erwarten, empfehlen das Gilet vor allem bei wärmeren Temperaturen. Natürlich hat es seine Berechtigung bei windigem und kaltem Wetter.

Das Gilet über die Jahrhunderte

Seinen Ursprung hat das Gilet (Weste) als Wams im Militär, doch erhielt es schon ab der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts auch innerhalb der bürgerlichen Kleidung seinen Platz als Kleidungsstück. Anfangs knielang mit Ärmeln verkürzte sie sich im Laufe der Jahrhunderte immer mehr. Im 19.Jahrhundert reichte sie kaum noch über die Taille und nimmt die für heute charakteristische Form an.

Auch die vielen Knöpfe und Knopflöchern, wie sie heute noch in den Westen der Zimmermänner existieren waren meist rein dekorativ („blind“), da nur die mittleren geschlossen wurden. Als sich in den 1930er Jahren der dreiteilige Anzug zur obligatorischen Businesskleidung entwickelte, der aus einer einzelnen Tuchart gefertigt wurde, verstand man die Weste als ein ärmelloses Sakko, die komplett aus Oberstoff und mit allen Taschen (Brust- und Pattentaschen) versehen wurde. Sie bildete mit dem Sakko zwar eine Einheit oder konnte auch als eigenständiges Kleidungsstück getragen werden. Alleinig getragen setzt sie farblich eigene Akzepte und kann so eine neue Optik für das Outfit erschaffen.

Maßanzug: Mit oder Ohne Weste

Die Frage, ob der Herr von Heute seinen Maßanzug mit oder ohne Weste zu tragen hat, ist nur individuell mit der Frage nach dem eigenen Stil zu beantworten. Eindeutigkeit herrscht zwar bei der Festgarderobe, hilft im Alltag stilistisch aber nicht weiter. Noch vor einer Generation unverzichtbar, hat sich die Kleiderordnung inzwischen soweit gelockert, dass Berufsneulinge tatsächlich vor der Wahl stehen: Den obligatorischen Anzug mit oder ohne Weste!

Zum BLOG: Businessanzug oder Herbstgarderobe