×
Der Cove Blog

Maßschneiderei und Maßkonfektion

Maßkonfektion und Maßschneiderei – ähnlich und doch so unterschiedlich. Die beiden Varianten der individuellen Anfertigung von Oberbekleidung werden oft in einem Atemzug genannt und somit scheinbar gleichgestellt, aber die Unterschiede sind deutlich; Connaisseurs kennen und schätzen die Unterschiede. Maßkonfektion – hat nichts mit angepasster Stangenware zu tun! In der Maßkonfektion wird jedes Kleidungsstück individuell nach […]

Maßkonfektion und Maßschneiderei – ähnlich und doch so unterschiedlich. Die beiden Varianten der individuellen Anfertigung von Oberbekleidung werden oft in einem Atemzug genannt und somit scheinbar gleichgestellt, aber die Unterschiede sind deutlich; Connaisseurs kennen und schätzen die Unterschiede.

Maßkonfektion – hat nichts mit angepasster Stangenware zu tun!

In der Maßkonfektion wird jedes Kleidungsstück individuell nach den Wünschen und den Maßen des Kunden gefertigt. Der Begriff „Konfektion“ taucht in dieser Fertigungsvariante nur auf, da ein Grundschnitt besteht. Beim Maßnehmen wird ein Probeanzug in genau diesem Grundschnitt verwendet um die individuellen Passformwünsche und die körperlich notwendigen Anpassungen aufnehmen zu können. Die Kleidungsstücke werden in unserer Manufaktur von ca. 100 Schnitttechnikern, Zuschneidern, Nähern und Büglern arbeitsteilig gefertigt. Damit auch wirklich jeder bei uns das Passende findet haben wir mehrere tausend Stoffe der bedeutendsten Webereien zur Auswahl; unter anderem Loro Piana, Zegna, Holland&Sherry, Ariston, Drapers, Tallia di Delfino, Drago und Piacenza um nur einige zu nennen. Wenn der passende Oberstoff gefunden ist geht es über die verschiedenen Reversformen und -breiten zu den unterschiedlichen Taschenvarianten bis hin zur optimalen Schulterverarbeitung. Damit das Gesamtbild abgerundet wird haben wir ein umfangreiches Sortiment an Knöpfen zusammengestellt. Hier bieten wir verschiedenste Farben in Büffelhorn, Perlmutt, Steinnuss, Kunstharz, Leder und Metall. Um auch auf den zweiten Blick zu glänzen bieten wir eine Auswahl von mehreren hundert Futterstoffen die mit Farbe, Glanz, Musterung und Motiven fast keine Wünsche offen lässt. Die Fertigungszeit einer Maßkonfektion liegt im Schnitt bei vier bis sechs Wochen. Das Kleidungsstück wird fertig zur Anprobe in eines unserer Ateliers geliefert. Zusammen mit dem zukünftigen Besitzer beurteilen unsere erfahrenen Atelier-Mitarbeiter die Passform und nehmen, wenn nötig, den Feinschliff vor.

Maßschneiderei – Vollmaß – ein Meisterstück vom Schneidermeister

Bei einem in Vollmaß geschneidertem Anzug gelten nur die Grenzen der eigenen Wünsche und Vorstellungskraft, und ein bisschen die der Verarbeitbarkeit der Stoffe. Ein Vollmaß- oder Schneideranzug wir zu 100% individuell für den Träger gefertigt. Die Herstellung eines solchen Meisterstückes wir von Anfang bis Ende durch einen unserer Maßschneidermeister begleitet und von ihm unser seinem erfahrenen Mitarbeitern in liebevoller Handarbeit genäht. Bis zu 200 Arbeitsschritte und über 60 Arbeitsstunden werden benötigt um ein solches Meisterstück fertig zu stellen. Auch dem Auftraggeber wird bei einem Vollmaßanzug einiges abverlangt – drei bis fünf Anproben sind nötig um das Meisterstück auf den Körper zu modellieren. Die Stoffauswahl ist etwas kleiner als in der Maßkonfektion, selbstverständlich kann theoretisch jeder Stoff verarbeitet werden – allerdings empfehlen wir bei einem so exklusiven Einzelstück nur auf die besten Materialien zurückgreifen – feinste Merinowolle ab Super 150´S bis Super 210´S, edelstes Cashmere oder feinstes Mohair. Bei der Wahl der passenden Knöpfe ist auch das Material entscheidend; Büffelhorn und Perlmutt sind hier unsere klare Empfehlung, bei einem Blazer greifen wir gerne auf die handgefertigten Messingknöpfe von Holland&Sherry zurück. Beim Innenfutter, als Highlight auf den zweiten Blick, kann man getrost auf das gesamte Sortiment zugreifen.

Im Gegensatz zur Maßkonfektion kann man in der Maßschneiderei sämtliche Details nach seinen Wünschen und Verstellungen gestalten. Selbstverständlich begleiten unserer erfahrenen Schneidermeister die Wahl der passenden Revers- und Taschenformen, sowie der  Rücken- und Schulterverarbeitung. Bis zu 20 Grundmaße und ein erfahrenes Augenpaar sind nötig um den individuellen Schnitt erstellen zu können. Auf Basis dieser Maße, unter Verwendung unzähliger Berechnungsformeln, und der Erfahrung des Schneidermeisters wird schließlich der Schnitt zu Papier gebracht. Der Zuschnitt der Stoffe und Einlagen wird grundsätzlich nur von Meisterhand gemacht. Anschließenden werden Oberstoff und Rosshaareinlage mit einem feinen Pikierstich verbunden. Die Einlage im Brustbereich wird, mit hellem Reihgarn nur angeheftet, sodass diese später wieder gelöst werden kann, auch die sonstigen Nähte werden in dieser frühen Fertigungsphase nur geheftet. Bei der ersten Anprobe wird nur der Rumpf probiert, ohne Ärmel, Kragen und Futter – bei den folgenden zwei bis vier Anproben kommen dann immer weitere Elemente dazu. Erst ganz zum Schluss vervollständigt die von Hand genäht Schneiderkante und die Knopflöcher das Meisterstück. Mit einer Herstellungszeit ca. drei Monaten ist diese exklusivste Verarbeitungsvariante zwar nichts für Kurzentschlossene aber das einmalige Tragegefühl und die perfekte Verarbeitung entschädigen den Zeitaufwand!

Handmade – der Hybrid

Mit unserer exklisiven Verarbeitung „Sartoriale – handmande by cove“ haben wir einen Hybriden aus Maßkonfektion und Maßschneiderei geschaffen. Wir haben ein Team von erfahrenen Schneidermeister und Nähern zusammengestellt um in einer kleinen Abteilung unserer Manufaktur ein neues Produkt fertigen zu können. Basis dieser Handmade-Linie sind unser bewährten Grundschnitte, allerdings haben wir uns bei der Verarbeitung an der Maßschneiderei orientiert. Also haben wir die Maschinen entfernt und den Anteil an Handarbeit deutlich gesteigert. Durch den hohen Anteil an Handarbeit erreichen wir eine Weichheit in der Sakkofront und den Schultern sowie einen soften figurbetonten Fall des Stoffes der seinesgleichen sucht. Die Fertigungszeit dieser Verarbeitungsvariante liegt bei sechs bis acht Wochen, das sartoriale Kleidungsstück wird fertig in eines unserer Ateliers geliefert. Zur Anprobe und Feinschliff stehen unsere erfahrenen Atelier-Mitarbeiter jederzeit zur Verfügung

Neueste Beiträge

Archiv

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote rund um den guten Stil (Abmeldung jederzeit möglich).

NEUESTE NACHRICHTEN