×
Das Cove Wiki

Das cove-Wiki

Willkommen in unserer Stilfibel! Entdecken sie hier alles Wissenswerte rund um unser Lieblingsthema. Rund um den Maßanzug und um das Maßhemd gibt es unzählige Fakten, Geschichten und Anekdoten. Keine Sorge: Unser Wiki wird sich ständig erweitern. Ein regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich!

Meisterstück

Meisterstück

Maßschneiderei – Vollmaß – ein Meisterstück vom Schneidermeister

Bei einem in Vollmaß geschneiderten Anzug gelten nur die Grenzen der eigenen Wünsche und Vorstellungskraft, und ein bisschen die der Verarbeitungsmöglichkeiten der Stoffe. Ein Vollmaß- oder Schneideranzug wird zu 100% individuell für den Träger gefertigt.
Die Herstellung eines solchen Meisterstückes wird von Anfang bis Ende durch einen unserer Maßschneidermeister begleitet und von ihm und seinen erfahrenen Mitarbeitern in liebevoller Handarbeit genäht. Bis zu 200 Arbeitsschritte und über 60 Arbeitsstunden werden benötigt, um ein solches Meisterstück fertigzustellen. Auch dem Auftraggeber wird bei einem Vollmaßanzug einiges abverlangt – drei bis fünf Anproben sind nötig, um das Meisterstück auf den Körper zu modellieren.
Die Stoffauswahl ist etwas kleiner als in der Maßkonfektion, theoretisch kann natürlich jeder Stoff verarbeitet werden - allerdings empfehlen wir bei einem so exklusiven Einzelstück nur auf die besten Materialien zurückzugreifen – feinste Merinowolle ab Super 150´S bis Super 210´S, edelstes Cashmere oder feinstes Mohair. Bei der Wahl der passenden Knöpfe ist auch das Material entscheidend; Büffelhorn und Perlmutt sind hier unsere klare Empfehlung. Bei einem Blazer greifen wir gerne auf die handgefertigten Messingknöpfe von Holland & Sherry zurück. Beim Innenfutter, als Highlight auf den zweiten Blick, kann man getrost auf das gesamte Sortiment zugreifen.

Individualität bis ins Detail

Im Gegensatz zur Maßkonfektion kann man in der Maßschneiderei sämtliche Details nach seinen persönlichen Wünschen und Vorstellungen gestalten. Selbstverständlich begleiten unsere erfahrenen Schneidermeister die Wahl der passenden Revers- und Taschenformen sowie der Rücken- und Schulterverarbeitung.
Bis zu 20 Grundmaße und ein erfahrenes Augenpaar sind nötig, um den individuellen Schnitt erstellen zu können. Auf Basis dieser Maße, unter Verwendung unzähliger Berechnungsformeln und der Erfahrung des Schneidermeisters wird schließlich der Schnitt zu Papier gebracht. Der Zuschnitt der Stoffe und Einlagen wird grundsätzlich nur von Meisterhand gemacht. Anschließend werden Oberstoff und Rosshaareinlage mit einem feinen Pikierstich verbunden. Die Einlage im Brustbereich wird mit hellem Reihgarn nur angeheftet, sodass diese später wieder gelöst werden kann. Auch die sonstigen Nähte werden in dieser frühen Fertigungsphase nur geheftet.
Bei der ersten Anprobe wird nur der Rumpf probiert, ohne Ärmel, Kragen und Futter – bei den folgenden zwei bis vier Anproben kommen dann immer weitere Elemente dazu. Erst ganz zum Schluss vervollständigen die von Hand genähte Schneiderkante und die Knopflöcher das Meisterstück. Mit einer Herstellungszeit von ca. drei Monaten ist diese exklusivste Verarbeitungsvariante zwar nichts für Kurzentschlossene, aber das einmalige Tragegefühl und die perfekte Verarbeitung entschädigen den Zeitaufwand!

  • Church

    Sovereign Samtpantoffel

    EUR 340,00

    Größen

    41
    42
    43
    44

    Farben

    schwarz

    In den Warenkorb

  • Gürtel

    Glattleder braun

    EUR 79,00

    Größen

    95
    105
    115

    In den Warenkorb

  • Taschenschirm Maglia

    Ahorn Punkte rot

    EUR 169,00

    Farben

    rot

    In den Warenkorb

  • Manschettenknöpfe

    Gold Onyx

    EUR 89,00

    In den Warenkorb

  • Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote rund um den guten Stil (Abmeldung jederzeit möglich).

    NEUESTE NACHRICHTEN