Das Cove Wiki

Das cove-Wiki

Willkommen in unserer Stilfibel! Entdecken sie hier alles Wissenswerte rund um unser Lieblingsthema. Rund um den Maßanzug und um das Maßhemd gibt es unzählige Fakten, Geschichten und Anekdoten. Keine Sorge: Unser Wiki wird sich ständig erweitern. Ein regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich!

Manschette

Hemdenmanschette

Was ist eine Manschette

Ihren Namen entlehnt die Manschette dem Lateinischen (manus: die Hand) und bezeichnet jenen Teil des Hemdes, der den Ärmel zur Hand hin schließt. Als gedoppeltes rechteckiges Schnittteil ist sie die praktische Lösung für große (Weiten-) Unterschiede zwischen dem schmalen Handgelenk und dem breiten Oberarm in Einklang zu bringen. Mittels des Knopfloches kann sie geschlossen und geöffnet werden und steht nicht nur gestalterisch in sehr engem Verhältnis zum Kragen, sondern ist durch ihre Breite und Weite wie auch der Kragen entscheidendes Kriterium zur Qualitätsbeurteilung eines Hemdes.

Welche Manschettenformen gibt es

Zusammen mit dem Kragen bestimmt die Manschette im wesentlichen den Auftritt des Hemdes und folgt diesem in der modischen Ausrichtung: „Runde, breite Kragen bedingen runde, breite Manschetten“. Durch ihre stark an der Funktionalität ausgerichteten Bestimmung sind ihre gestalterischen Möglichkeiten begrenzt. Deshalb hat sie (wie auch der Kragen) eine von übrigen Hemd prinzipiell größere Steifheit, die durch pikierte oder fixierte Einlagen verursacht ist.
Im Wesentlichen unterscheidet man Manschetten nach ihrem Abstich (eckig, rund), ob sie geknöpft oder mit Manschettenknöpfen getragen werden; hier kann sie in ihrer Breite verdoppelt und umgeschlagen werden (Umschlagmanschette). Unabhängig von ihrer Breite gilt die Konvention, dass die Manschette schmal unter dem andersfarbigen Saum des Sakkos hervorragen soll, um so einen optisch sehr gefälligen Abschluss zu schaffen.

Welche Manschettenform wird zu welchem Anlass getragen

Mit dem Hemd steigt auch die Bedeutung der Manschette; ausschlaggebendes Kriterium ist sein Anlass. Freizeit- Büro, und Festtagshemden unterscheiden sich fundamental, was die Manschette in ihrer Art determiniert. Als ehernes Gebot gilt nur, dass die Festtagsgarderobe mit einfacher oder Umschlagmanschette und Manschettenknöpfen zu tragen ist, während im Alltag erlaubt ist, was persönlich gefällt.

Zum BLOG:Masshemd