×
Der Cove Blog

Die Kunst des Hemdenbügelns

Wahre Faltenfreiheit ist nur schwer zu erlangen. Mit unserem Guide sind Sie aber auf dem richtigen Weg.

hemdenbuegeln

Grundlagen

Gut gelegt ist halb gebügelt.

Ein großes Augenmerk sollte deshalb darauf verwendet werden, das Hemd möglichst glatt auf dem Bügelbrett zu platzieren, bevor es mit dem Bügeleisen bearbeitet wird. So garantieren Sie ein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis.

1. Torso

Beginnend mit der linken Seite wird das Hemd von außen auf dem Bügeltisch gelegt und glatt gebügelt. Ziehen Sie nun das Hemd nach und nach über den Bügeltisch nach vorne. Arbeiten Sie sich von der linken Vorderseite über den Rücken zur rechten Vorderseite. Sollte der Rücken mit Abnähern versehen sein, achten Sie hier besonders auf Faltenbildung und bügeln diesen Bereich in kleineren Abschnitten. Besonderes Augenmerk gilt der Knopfleiste und, falls vorhanden, der Brusttasche.

Für einen besonders faltenfreien Look können Sie die gleichen Arbeitsschritte erneut von der Innenseite des Hemdes durchführen.

2. Schulterpasse

Legen Sie das Hemd mit der Innenseite auf die spitze Seite des Bügeltisches oder, falls vorhanden, auf den Ausleger. Bügeln Sie nun Stück für Stück den Schulterbereich glatt.

3. Ärmel

Die Ärmel gelten allgemein als der schwierigste Teil des Bügelns.

Für Sie eignet sich ggf. die Anschaffung eines „Ärmelbrett“. Schieben Sie den Ärmel auf den Ausleger oder legen Sie den Ärmel möglichst flach und faltenfrei auf den Bügeltisch. Orientieren Sie sich hierbei an der Ärmelnaht. Bügeln Sie den Ärmel glatt. Sparen Sie zunächst die Manschetten aus. Diese bügeln Sie am Ende des Ärmels von außen nach innen glatt.

4. Kragen

Last but not least, der Kragen. Legen Sie das Hemd auf die Rückseite, sodass der Kragen in Ihre Richtung zeigt. Bügeln Sie nun den Kragen glatt. Als nächstes schlagen Sie den Kragen um und bügeln Sie die Innenseite des Kragens in der Mitte. Schlagen Sie nun die Außenseiten um und halten sie in der Mitte zusammen. Bügeln Sie nun erneute die Kragenmitte um einen perfekt stehenden Kragen zu gewährleisten.

Mit diesen Tips ist sichergestellt, dass Ihr Maßhemd immer perfekt gebügelt und faltenfrei aussieht.
In unserem Tuch-Repertoire finden Sie zudem bügelleichte Stoffe, welche den Bügelvorgang noch erleichtern.
Vereinbaren Sie direkt einen unverbindlichen Termin in einem unserer Ateliers um Ihr individuelles Maßhemd zu gestalten:

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote rund um den guten Stil (Abmeldung jederzeit möglich).

NEUESTE NACHRICHTEN