Das Cove Wiki

Das cove-Wiki

Willkommen in unserer Stilfibel! Entdecken sie hier alles Wissenswerte rund um unser Lieblingsthema. Rund um den Maßanzug und um das Maßhemd gibt es unzählige Fakten, Geschichten und Anekdoten. Keine Sorge: Unser Wiki wird sich ständig erweitern. Ein regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich!

Lilienstich

Was ist der Lilienstich

Der Lilienstich entstammt der französischen Couture und ist dem Wappen der französischen Königshäuser entlehnt, die in der Lilie über viele Jahrhunderte ihr repräsentatives Symbol fanden. Die dreiblättrige Lilie steht als Stichtyp für hochwertige Verarbeitung von Knöpfen Pate, da dieser hohe Qualität mit originellem Look kombiniert.

Prinzipiell bedarf dieser Stichtyp einen Knopf mit vier Löchern, was den Knopf solider am Hemd verankert. Die Besonderheit ist aber, dass entgegen maschinell montierten Knöpfe der Lilienstich von Hand genäht wird, was an der charakteristischen Fadenführung ersichtlich wird. Dazu wird der Knopf so positioniert, dass die vier Löcher die Form der Raute bilden und das unterste Loch den Referenzpunkt bildet. Der Knopf wird derart angenäht, dass die Nadel bei jedem Stich zu ihrem Ursprung zurückkehrt. So wird der Knopf an diesem Punkt besonders fest mit dem Hemd verbunden. Der robuste Nähfaden wandert von Loch 1 zu Loch 2, dann zurück zu 1, von dort zu drei, zurück zu 1, von dort zu vier, zurück zu 1 und so weiter und so fort. Durch diesen Stichtyp wird die Form einer Lilie stilisiert, indem die Fadenwege Blätter darstellen.

Was kennzeichnet den Lilienstich

Konventionell montierte Knöpfe werden automatisch mit kreuzförmigen Zick-Zack-Stichen an Hemden genäht. Der einzigartige Fadenweg des Lilienstichs, der eine stilisierte Lilie darstellt, ist maschinell nicht umsetzbar und muss mit Hand genäht werden. Dies macht ihn sehr aufwendig und kostenintensiv, was einen hochwertigen Knopf bedingt, der aus Perlmutt oder einem anderen hochwertigen Material gefertigt sein kann. Um diesem Aufwand weiteren Nutzen zu geben, wird der Knopfstil zusätzlich verstärkt, indem der Nähfaden bei jeder Nahttour um den Stil geschlungen wird. Dies stabilisiert und festigt den Knopfstil als solchen und gewährleistet langjährige Haltbarkeit, wodurch unsere Maßhemden mit Feinheit und handgemachter Qualität veredelt werden.