Das Cove Wiki

Das cove-Wiki

Willkommen in unserer Stilfibel! Entdecken sie hier alles Wissenswerte rund um unser Lieblingsthema. Rund um den Maßanzug und um das Maßhemd gibt es unzählige Fakten, Geschichten und Anekdoten. Keine Sorge: Unser Wiki wird sich ständig erweitern. Ein regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich!

Ärmelfutter

Was ist ein Ärmelfutter

Wie das Wort es schon bezeichnet, handelt es sich um das Futter das vom Armloch bis zum Ärmelkante eines Sakko reicht. Es hat die Aufgabe das der Sakkoärmel (Oberstoff) über dem Hemdsärmel hin und her rutschen kann. Dieses Innenfutter muss etwas länger wie der Oberstoff sein und erzeugt somit das bisschen Spiel um ein hängenbleiben des Hemdsärmels zu vermeiden. Ein wichtiges Detail für schneiderliche Handwerkskunst, der offener Ärmelschlitz, lässt das Ärmelfutter erkennen.

Woraus besteht das Ärmelfutter

Als Ärmelfutter verwenden wir standardmäßig ein weiß-gestreiftes, hochwertige Bemberg-Futter. Dieser besonders glatte und knitterarme Futterstoff garantiert einen guten Fall des Ärmels. Um ein Durchscheinen des Futters zu vermeiden muss bei besonders lockeren und offenen Geweben auf dieses Futter verzichtet werden. Selbstverständlich können die Ärmel dann passend zum Rumpf gefüttert werden.