Ihr individuelles Sakko von cove&co

Bei den Herren gibt es im Bereich des formellen Sakkos zwei Grundformen: den Einreiher und den Zweireiher. Die Grundformen bieten durch die Anzahl der Knöpfe zusätzlichen Raum für Variationen. Das Einknopfsakko bietet durch den tief angesetzten Knopf ein langes und schmales Revers. Ein Sakko mit zwei Knöpfen – welche die derzeit am häufigsten gewählte Form ist – gilt als perfekte Wahl fürs Büro, da es weder zu modisch, noch zu bieder ist.  Die Knöpfe am Sakko verkürzen auf natürliche Art und Weise das Revers, das den Träger schmaler wirken lässt. Die zweite Sakkoform ist der Zweireiher. Aktuell ist diese Form häufig sportlich und tailliert geschnitten. Der Zweireiher hat seine Wurzeln als Uniform in der Marine. Der Charakter des traditionellen Herren-Sakkos ist stark durch den Sport – speziell den Jagdsport – geprägt, was man Ihm auch heute noch ansieht. Der etwas formellere Blazer hat seine Wurzeln ebenfalls in der Welt der Outdoor-Aktivitäten, nämlich als Clubjackett von Rudervereinen. Insbesondere das maßgeschneiderte cove&co Sportjackett bietet – anders als bei Anzügen und festlicher Bekleidung – viel Raum für individuelle Gestaltung. Hierbei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Bei den Taschen bieten wir Ihnen die Möglichkeit zwischen vielen verschiedenen Formen zu wählen, beispielsweise schrägen oder aufgesetzten Taschen, sowie Ballontaschen oder Billetttaschen. Durch besondere Applikationen am Ellbogen oder am Sakkokragen verleihen sie Ihrem maßgeschneiderten Sakko eine persönliche Note. Ihr Sakko nach Maß wird bis ins kleinste Detail von den Büffelhorn- oder Lederknöpfen oder der Innenverarbeitung, von Ihnen festgelegt und exakt auf ihre Stilvorstellungen und Ihren Charakter angepasst. Das Spielen mit den von uns gegebenen verschiedenen Ausstattungsalternativen ist heute gang und gäbe. Denn das Herren-Sakko hat längst den Einzug in die Geschäftswelt vollzogen und sich zu einem annähernd formellen und beliebten Kleidungsstück entwickelt.