Klassische Düfte von cove&co

Die richtigen Düfte sind wie perfekt sitzende Maßanzüge. Man legt großen Wert auf die Entwicklung eines eigenen Stils und möchte seine Individualität pflegen. Man hat den stillen Wunsch mit Seinem Duft bei anderen Menschen in Erinnerung zu bleiben und sich von der Masse abzuheben. Liebhabern, die keine Düfte tragen möchten, die jedermann trägt, bieten wir eine ausgesuchte Auswahl an klassisch-zeitlosen und zugleich unverwechselbaren Herrendüften an. Mit dieser Duftauswahl wollen wir – wie bei unseren Kleidungsstücken – ein Zeichen für Klassik und Besonderheit setzen. Die Düfte, die Ihnen cove&co anbietet, sind nicht in jeder Parfümerie erhältlich. Wir wissen aus Erfahrung: Nicht aufwändige Marketingkampagnen der großen Konsumgüterhersteller bringen diesen Düften die notwendige Aufmerksamkeit. Es sind vielmehr die Parfumöle selbst und die Historie Ihrer Schöpfer, die für Ihren teils Jahrhunderte währenden Erfolg verantwortlich sind. An diesem Leitbild der feinsten Düfte der Welt orientiert sich cove&co, die Maßschneider. Ganz im feinsten Sinne seiner Kunden.

Aqua di Genova

Acqua di Genova wurde im Jahre 1853 für das italienische Königshaus Savoia kreiert. Vittorio Emanuele II. war von dem Duft so begeistertdass er den Schöpfer des Duftes, Stefano Frecceri, zum königlichen Hoflieferanten ernannte. Auch heute ist dieses Juwel des 19. Jahrhunderts zeitgemäß und modern. Der Flakon (400 ml) hat als Besonderheit einen klassischen Zerstäuber.

Floris Elite

Floris-Elite wurde ursprünglich als After Shave kreiert und herausgebracht. Doch der große Erfolg des Duftes animierte die Parfümeure dazu, ein Eau de Toilette gleichen Namens zu entwerfen. Es kam 1979 erstmals auf den Markt, und schnell avancierte Floris-Elite zu einem der Bestseller Großbritanniens. Seinem Namensgeber macht es nach wie vor alle Ehre.

Ein sanfter und eleganter, jedoch auch polarisierender Duft. Selbstbewusste Gentlemen schätzen die Harmonie aus herben und frischen Noten.

Geo F. Trumper – West Indian Limes

Geo F. Trumper ist Londons berühmtester Friseur, seit mehr als 100 Jahren aber auch ein begnadeter Parfümeur. Trumper’s Toilet Waters bestechen durch ihre klassischen, sehr ausgereiften Kompositionen. Die Flakons, in die sie abgefüllt werden, sind allein schon eine Freude. Das berühmte Trumper-Krönchen darauf ist keineswegs aus Kunststoff, sondern immer noch aus Messing. Mit der kronenförmigen Gewindeschraube des Hoflieferanten lassen sich die Flaschen sehr dicht verschließen und der kostbare Inhalt ist bestens vor Verdunstung geschützt.

Knize Ten

1858 in Wien gegründet, wurde die Schneiderei Knize schon bald darauf zum k.u.k. Hoflieferanten ernannt. Im Jahre 1925 wurde der legendäre Duft-Klassiker Knize Ten kreiert. Ten ist als die höchste Vorgabe beim Polo bekannt. Der Duft besticht durch seine Ledernote, eine der seltensten Duftfamilien überhaupt. Der Romancier Hans Habe sagte einmal, wenn ihm das Schicksal der einsamen Insel drohe, nähme er Knize Ten mit, denn der Sinn eines Duftwassers sei es keineswegs, die Moral einer schönen Frau zu erschüttern, sondern die eigene Moral zu stärken.

Penhaligon’s Sartorial

Penhaligon’s Sartorial duftet genau so, wie man sich ein gemütliches historisches Schneideratelier vorstellt: holzig, ledrig und ein wenig nach Honig. Ein Charakteristikum, das dem Bienenwachs, durch das der Schneider den Faden vor jeder Naht zieht, entstammt. Metallische und ozonische Noten verleihen dem Duft zusätzlich einen nahezu handwerklichen Typus. Was nicht überrascht, wenn man weiß, dass diese Kreation durch einen Besuch im Atelier von Nortos&Sons, einer Londoner Schneiderei in der Savile Row Nr. 16, inspiriert wurde.

Penhaligon-Blenheim-Bouquet

Das Geburtsjahr dieses Duftes ist zwar 1902. Doch im Gegensatz zu anderen Parfüms aus dieser Zeit ist Blenheim Bouquet keineswegs schwer und blumig, sondern verbreitet eine frische Zitrusnote. Entworfen für den Duke of Marlborough und benannt nach dessen Stammsitz – Blenheim Palace – gelang es dieser Kreation trotz ihrer mehr als hundertjährigen Tradition immer zeitgemäß zu sein. Blenheim Bouquet, der Lieblingsduft von Winston Churchill und Oscar Wilde, ist für Herren und Damen gleichermaßen geeignet.